Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Sonntag, 6. September 2009

Puppenkinder



Ich war in den vergangenen Tagen sehr fleißig und habe zwei Puppen genäht. Der Junge ist ein Puppenbaby mit krummen Armen und Beinen. Im Januar eröffnen wir eine Krippe und da wird er dann ein zu Hause finden.
Das Mädchen habe ich erstmal so genäht, weil ich Lust hatte, mal sehen wohin es reisen wird.
Gefüllt sind die beiden, mit schöner, weicher Schafwolle. Die Puppen haben dann immer so einen besonderen Duft an sich und sind sehr fest, ich mag das gern.













Für die neue Konzeption unserer Kita habe ich einen Umschlag genäht. Leider besitze ich noch keine Stickmaschine, aber beim zusehen des Stickvorgangs, habe ich mich so verliebt, das es wohl nicht mehr lange dauern wird, bis so ein feines Teil auch bei mir srteht. Fehlt nur noch der Platz und naja, so günstig sind die Maschinen leider nicht...!



Ich wünsche euch eine gute, kreative Woche, bis bald

helena

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

die puppenkinder sind ja echt allerliebst... :) sind sehr schön geworden.. :)

agnes