Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Mittwoch, 10. Februar 2010

Ein wenig Karneval

...oder Fasching durfte ich am vergangenen Freitag in der Kita feiern, wir wollten einen großen Schlossball veranstalten und dafür habe ich mir extra goldenen Stoff gekauft (welches die Mädchen im Kindergarten besonders entzückte) und habe dann, zusammen mit meiner Schwester aus verschiedenen Schnittmustern ein Kleid erarbeitet und dann genäht, verziert mit Organzaröschen, Goldborte (letzteres schlummerte, meterweise schon viele Jahre im Stoffschränkchen meiner Mutter)und hinten hab ich mir noch eine große Goldrose aufgesetzt. Drunter kamen zwei Tüllröcke und ein Reifrock. Man fühlt sich wie eine Prinzessin :), der Stoff fällt so seidig und weich.
Fürs Kitafest habe ich mir statt der Perücke, doch noch eine Krone genäht. Die Kinder sollten mich schon noch erkennen.


Genäht habe ich in den letzten Tagen dann noch ein paar Kleinigkeiten!
Ein Set aus Täschchen, Stoffkorb und Haarspangenhalter in grün/gelb Tönen und zwei Schals, weil der Winter so schön und lange kalt dieses Jahr ist! Der rechte ist meiner (passend zur Jadela) und den linken habe ich weitergegeben.


Ja und wenn ihr nach dem Sticken fragt, das ist so eine Sache.
Seit dieser Woche habe ich endlich ein wenig mehr Zeit, gestern durfte die Maschine viel arbeiten und langsam kann ich mich über schöne Ergebnisse freuen.
Ein paar Geburtstagskronen sind bestickt worden und an Ideen zur Umsetzung meiner erstandenen Stickdateien mangelt es auch nicht. Hoffe ich kann euch bald etwas zeigen.


Liebe Grüße Helena

1 Kommentar:

rülli hat gesagt…

Genau so eine Krone will ich auch schon lange nähen! Superschön! Liebe Grüße Steffi