Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Montag, 27. September 2010

Geburtstags Oda



Dieses Oda Kleidchen habe ich für Greta zum ersten Geburtstag genäht.
Bei der Stoffwahl habe ich mich für die schönen rosafarbenen Westfalenstoffe entschieden, genäht habe ich es in Größe 74!
Das Kleid sitzt wirklich schon sehr gut, ich dachte es fällt noch zu reichlich und zu breit aus!

Hinzugekommen ist noch eine Krone für das "Geburtstagskind"! Ebenfalls aus Westfalenstöffchen!

Liebe Grüße an euch Helena

Dienstag, 21. September 2010

Zwei Täschchen


habe nach dem tollen Freebook von Machwerk genäht.
Das größere habe ich gestern meiner Nichte auf die dreimonatige Frankreichreise mit gegeben und das andere werde ich behalten.
Für mich, habe ich Tildastöffchen verwendet und den Schnitt etwas verkleinert, so kann ich es auch als Federmäppchen benutzen.

Meinen Rock habe ich auch geschafft zu nähen. Ich muss mich noch an die Farben gewöhnen und überlegen, ob ich ihn wirklich anziehen kann. Vielleicht kommt auch noch etwas gesticktes hinzu. Deshalb gibt es für euch erstmal nur ein Vorschau Bild.
Für den Schnitt habe ich wieder Langeneß verwendet und die Stoffe und Bänder habe ich aus dem Frau Tulpe Laden.


Morgen Nachmittag werde ich nach langer Zeit, mal wieder nach Berlin fahren. Am Freitag feiern wir Greta`s ersten Geburtstag. Danach kann ich endlich das Vorschaubild auflösen!

Liebe Grüße Helena

Sonntag, 19. September 2010

Eine Nicky Hose


in Größe 74 habe ich genäht. Der Stoff ist so weich und sicher bequem zu tragen.
Natürlich im Shop zu finden...

Zwei Krönchen werden gerade zugeschnitten und mein Stoff, für den geplanten Rock wartet immer noch. Zusammengestellt habe ich schon alles Farbkombination, Bänder usw. das zuschneiden und nähen ist nun dran. Vielleicht finde ich heute noch ein paar Minuten Zeit!

Herzliche Grüße Helena

Donnerstag, 16. September 2010

Genäht

habe ich in den letzten Tagen einiges! Für mein Dawanda Shöpchen...

...zwei Tunikakleider in Herbsttönen, aus schönem Feincord...

...eins in Größe 68 und das andere Größe 92...
verziert mit Häkelblümchen, PompomBorte, Webband...

...außerdem sind zwei Schnullerbänder mit wunderschönen Holzclips entstanden...



Mir persönlich schwebt ein schöner Cordrock, für den Herbst vor, nun wird es auch wieder Zeit, das ich mir selbst etwas gönne, vielleicht am Wochenende!

Liebe Grüße Helena

Dienstag, 14. September 2010

Holunderernte

hat begonnen.... und das ist nur ein kleiner Teil der Gläser die hier stehen, 7Liter hab ich bereis zu Gelee verarbeitet. Nun warte ich auf die nächsten reifen Beeren und dann gibt es noch leckeren Saft!



Zum bloggen komme ich im Moment kaum, zum nähen fast ebenso wenig. Aber ein paar Dinge sind enstanden von meinem letzten Post bis jetzt, immerhin soviele das es zuviel wäre sie alle auf einmal zeigen.

Hier eine Hose für Greta aus Reststoffen (Schnitt:"Zwergenverpackung").
Vor einem Jahr war Greta übrigens noch in meinem Bauch und wir haben so gewartet, dass sie endlich da raus will, sie hat sich Zeit gelassen.... und nun läuft sie uns schon davon. Ich finds unglaublich! In 1 1/2 Wochen feiern wir dann schon ihren ersten Geburtstag! Ich hab noch gar kein Geburtstagsoutfit für unser (noch) Baby! Da muss ich mir wohl mal was einfallen lassen...





Jakob hat ein neues Shirt bekommen, ganz schlicht und nur mit einem wunderschönen Velour verziert. Er ist so groß geworden, ich sortier ständig die Sachen aus und neue müssen wieder her.(Schnitt:"Antonia").



Liebe Grüße
Theresa

Samstag, 11. September 2010

Viele wunderbare Neuigkeiten

Ich habe euch ja versprochen, dass es bald mehr schönes von mir gibt! In der vergangenen Woche haben wir viele liebe Menschen mit dieser Nachricht überrascht...

Im Juli 2011 dürfen wir uns trauen lassen!
Nach drei Hochzeiten in diesem Jahr, mussten wir uns für die "Vorab-Einladung" ganz schön was einfallen lassen. Martin ist da ja immer sehr kreativ und extravagant!:)
Das "Fotoshooting" hat aber Spaß gemacht, Wetter und Kulisse passte super und ums Foto zurecht schnippeln musste ich mich zum Glück nicht kümmern!

Die zweite schöne Botschaft, habt ihr vielleicht schon entdeckt. Mein eigener Shop bei Dawanda. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, jedoch fehlte mir die Zeit und Ruhe alles einzustellen.
Da ich nebenbei kleine Nähaufträge bekomme und diese gerne ausweiten würde, dachte ich mir, meine Produkte auch bei Dawanda anzubieten.
Momentan ist es nur ein wenig gefüllt, ich werde nach und nach das Lädchen immer mehr bestücken.
Angefangen habe ich mit den Geburtstagskronen, die sehr beliebt und von vielen Geburtstagen nicht mehr wegzudenken sind.
Heute konnte ich noch zwei Kleidchen nähen, die es dort bald geben wird und mal sehen, was ich so neben meiner eigentlichen Arbeit noch alles von meinen Ideen umsetzen kann.
Ich wünsche euch viel Freude beim (kleinen)Stöbern durch den Shop.

In ein paar Tagen zeige ich euch dann wieder genähtes!

Liebe Grüße Helena

Freitag, 3. September 2010

Pink und Rosa

sind bei jungen Damen auch noch beliebt und so durfte ich dieses Kissen zum
18. Geburtstag fertigen!



Bestickt und benäht mit Milli Zwergenschön! Wenn es durch den Namen nicht so persönlich wäre, könnte es auch gut meine kleine Küchenbank zieren... :)!

Liebe Grüße Helena

Mittwoch, 1. September 2010

Jeans Langeneß

Immer noch komme ich nicht vom Langeneß Schnitt weg und ich glaube er begleitet mich auch, durch den Herbst und Winter!
Diesmal habe ich mir einen Rock aus Jeansstoff genäht, verziert mit dem schönen Sakurawebband, schöner feiner Spitze, und die Nähte abgesetzt mit Musterstichen des Maschinchens - alles in wunderbaren zarten Grüntönen!

Bei den, schon (viel zu) kühlen Temperaturen wunderbar zu tragen!


Gestern habe ich ein Schlummerpüppchen, ganz in rosa genäht, welches ich euch noch ein wenig vorenthalten muss, da es ein Geschenk zur Geburt wird!
Und momentan stickt meine Maschine im Hintergrund ein schönes Bild für ein Nackenrollenkissen! Mein Ziel ist es, dieses heute noch fertig zu nähen!

Liebe Grüße Helena

Wegen eurer Nachfrage: Der Rock ist ungefüttert, auch mit Legging, rutscht und stört nichts. An das Füttern traue ich mich irgenwie nicht ran, aber es reicht so völlig aus!