Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Freitag, 14. Dezember 2012

Kleine Geschenke

Meine Nähliste ist so lang und ob ich alles noch vor der Geburt unseres Würmchens schaffe weiß ich nicht. Aber ein paar Kleinigkeiten konnte ich jetzt schon mal von der Liste streichen... aber bis Weihnachten bleiben immer noch einige Dinge die genäht werden wollen. Hier ein großer (Einkaufs-)Beutel für eine Freundin. Genäht aus Baumwolle (innen extra feste, so spare ich mir das füttern und der Beutel passt besser in die Handtasche). Verziert mit Webband und Spitze, kann durch KamSnaps geschlossen werden. Ein langer Henkel für über die Schulter oder Kinderwagengriff und zwei Kurze zum Tragen.
Gretas Freundin hat zum Geburtstag eine Körnermaus bekommen, die passt zur kalten Jahreszeit! Da es ein paar Anfragen zum Schnitt gab: Es ist mein eigener Schnitt den ich ungern weitergebe, auch weil er nur einmal auf Papier existiert. Ich habe momentan keine Zeit mich mit Anleitung usw. zu beschäftigen damit es ein E-Book wird. Vielleicht im nächsten Winter....
Seid lieb gegrüßt Theresa

Freitag, 7. Dezember 2012

Körnermäuse

....gab es für die Kinderchen zum Nikolaustag. Gefüllt mit Dinkel.
Seid lieb gegrüßt Theresa

Montag, 26. November 2012

vier Monate Rosa

Auch wenn meine Nähmaschine ruht und ich kaum zum nähen komme, wollte ich euch trotzdem ein paar Grüße senden. Bei uns ist so viel los. Vergangene Woche sind wir aus unserer schönen Wohnung in ein Häuschen gezogen und müssen nun hier erstmal gut ankommen.
Am Freitag ist Rosa schon vier Monate alt geworden - wo bleibt die Zeit - ich bin ganz wehmütig. Am Tag als sie drei Monate alt wurde hat sie sich das erste Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht. Seit dem gibt es kein Halten mehr und wir müssen aufpassen, dass sie ncht irgendwo runterpurzelt. Das Apfelhöschen passt Rosa leider nicht mehr, aber es war wunderschön an ihr. Liebe Grüße Helena

Montag, 29. Oktober 2012

Eulen--Tasche

Ein Beutel für mich mit ganz viel Stauraum, für den Einkauf oder Kinderkram der unterwegs so mit muss. Mit langem Henkel um ihn über die Schulter oder den Kinderwagen zu hängen und zwei kurzen Tragegriffen. Aus Hamburger Liebe Stoff und Punkte-Baumwolle, verziert mit einem goldenen Eulen-Velour. Kann mit KamSnaps oben geschlossen werden. Schnitt ist Eigenkreation. Und im Lädchen sind auch zwei gelandet...
Seid lieb gegrüßt Theresa

Samstag, 27. Oktober 2012

Hubschraubershirt

Wieder ein Shirt für Jakob nach dem Moritz-Schnitt von Frau Liebstes. Den Schnitt finde ich momentan einfach am Besten. Und die Shirts wachsen so schön mit... Gr.122/128, Hilco Campan und Hubschrauberjersey
Seid lieb gegrüßt Theresa

Samstag, 13. Oktober 2012

Ein kleiner Anfang

Für uns ist es noch immer unglaublich, auch wenn ich es jeden Tag spüre, dass da ein echtes Baby in meinem Bauch wohnt!! Und wir sind unglaublich glücklich darüber! Im Januar darf es dann raus aus seiner Höhle... Wie auch schon bei Jakob und Greta, möchten wir uns überraschen lassen ob es ein Junge oder ein Mädchen ist! Ich wollte eigentlich ein paar ganz neutrale Sachen nähen, aber dieser wunderbare Lana-Strickjersey hat es vorgegeben und so sind wir gespannt, welches Mützchen unser Baby tragen wird! Schnitt: 4-Zipfel-Mütze (Eigenkreation)in der allerkleinsten Größe, außen Strickjersey und innen Wolle/Seide. Verziert mit Webband für die Zipfel.
Seid lieb gegrüßt Theresa

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Spieltuch

Gestern Abend in einer ruhigen Minute (ohne Kind am Körper) habe ich für Rosa das Spieltuch genäht. Es lohnt sich doch immer wieder kleine Reste (so wie hier Webbandreste) aufzuheben.
Zusätzlich zu den Bändern habe ich noch einen Knoten angenäht und eine Ecke mit Schafwolle gefüllt. Jetzt kann das Entdecken losgehen...

Montag, 1. Oktober 2012

Drachenshirt

Unser Jakob ist schon wieder so gewachsen, dass die Langarmshirts vom letzten Jahr fast alle aussortiert werden mussten. Hier mal ein Anfang, mit dem Schnitt "Moritz" von Frau Liebstes. Gr.122/128, Halsausschnitt etwas verkleinert. Sitzt einfach super und wächst gut mit!
Seid lieb gegrüßt Theresa

Dienstag, 18. September 2012

Mieke

Sehr empfehlenswert ist das Schnittmuster Mieke von Liepsch. Genäht habe ich sie in Gr.68 - Rosa hat also noch genügend Platz um hinein zuwachsen, dank der eng anliegenden Bündchen, sitzt sie aber schon jetzt absolut super.
Liebe Grüße Helena

Donnerstag, 23. August 2012

Apfelstrampler

Heute ist Rosa nun schon einen Monat auf der Welt und jeden Tag entdeckt sie diese mehr und mehr. Wir staunen und sind ganz fasziniert von ihr, so dauert es wohl noch ein Weilchen bis bei uns wieder mehr Alltag einkehrt. Die Nähmaschine stand, bis auf eine kleine Arbeit, still seit der Geburt. Aber Rosa braucht nun fast die nächste Größe und der Apfelstrampler hat den Anfang gemacht. Genäht habe ich ihn in einer ihrer Schlafphasen, mit Kind vorm Bauch (in jeder ihrer Schlafphasen am Tag wird sie eigentlich im Tuch getragen). Ich habe ihn gleich ein wenig größer zu genschnitten und das Bündchen extra lang gemacht, damit sie lange hinein passt. Schnitt: Ottobre 2004 Seid lieb gegrüßt Helena

Dienstag, 14. August 2012

Kleines Mädchen

Mein kleines Mädchen hat ein Lieblingshütchen und trägt am allerliebsten Kleider. Und diese bezaubernde Stickdatei erinnert mich an meine Greta. Das Kleid ist ein ganz altes aus einem Secondhandshop und hatte mal ganz große hohe Ärmel, die hab ich abgetrennt, verkleinert und wieder drangenäht. Ein Lieblingskleid ist es geworden. Den kleinen Rest der Ärmel hab ich aufgehoben und nun für diese Stickdatei verwendet. Von einem anderen Lieblingskleidchen hab ich den Schnitt abgenommen und versucht ein ähnliches nachzunähen. Darauf kam dann das schöne Stickbild und als ich es Greta zeigte hat sie sich gleich wiedererkannt. Hier erstmal das Stickbild und meine Greta.
Seid lieb gegrüßt Theresa

Mittwoch, 8. August 2012

Windeltasche

Liebe Freunde von uns haben ein Baby bekommen und als kleines Geschenk habe ich eine Windeltasche genäht.
Seid lieb gegrüßt Theresa

Donnerstag, 2. August 2012

Rosa

Unsere Rosa ist geboren!
Am 23.07.2012 kam sie um 21.03 Uhr mit 4460g und 54cm zur Welt. Wir genießen diese erste Zeit des Kennenlernens und Beschnupperns und sind dankbar über dieses so wundervolle Geschenk.

Mittwoch, 1. August 2012

Zur Geburt

eines Mädchens (mehr möchte ich noch nicht verraten, alles andere wird die Mama dann selbst übernehmen, wenn sie wieder Zeit dazu hat, jetzt genießt sie erstmal die wunderbaren ersten Tage...) Ich möchte euch trotzdem schon mal zeigen, was ich für das Baby genäht habe. Eine Krabbeldecke, eine Seite aus Baumwollstoffen und die andere aus Teddyplüsch.
Eine Spieluhr
Einen Spielzeugkorb
Und einen Strampler
Seid lieb gegrüßt Theresa

Dienstag, 17. Juli 2012

Der letzte Rest vom Autostoff

Jakob hat gestern sein Autoshirt aus dem Schrank gezogen und wollte es unbedingt anziehen- aber er ist so gewachsen, dass es einfach nicht mehr passt. Ich habe es damals sehr reichlich genäht, er hat es wohl bald zweieinhalb Jahre getragen. Also hab ich den letzten Rest Autostoff rausgesucht um wenigstens die Passe daraus zu nähen, hat gerade noch gereicht. Schnitt: Moritz von Frau Liebstes, Gr.122/128. Es passt sicher auch noch im nächsten Jahr. Ein einfacher Schnitt, schnell genäht und ganz wunderbar für Jungs. Sitzt super, ich habe es nur ein wenig schmaler geschnitten. Er wollte es ähnlich habe wie sein zu klein gewordenes und das war auch rot und blau und Autostoff eben...
Seid lieb gegrüßt Theresa

Samstag, 14. Juli 2012

Mal wieder

eine Tasche... nachdem die "Alte" nach kürzester Zeit Windeln, Trinkflaschen und Mamakram nicht mehr aushalten konnte. Den Schnitt hab ich mir zusammengebastelt. Und nun wird sie erprobt! Die Klappe ist zum Wechseln, aus Zeitgründen nicht bestickt und nur ganz schlicht gehalten, das hol ich ein andermal nach. Innen hab ich zwei kleine Täschchen eingearbeitet und vorne eine für Dinge die man schnell mal braucht (Taschentücher, Kugelschreiber,...) Und damit sie es hoffentlich etwas länger mit mir aushält, habe ich den Boden mit echtem Leder verstärkt und ebenso Leder an den Seiten wo das Gurtband befestigt ist angenäht. Genäht aus dunkelblauem Kordstoff und sehr festem Apfelbaumwollstoff. Geschlossen wird die Klappe mit einem Magnetverschluss.
Seid lieb gegrüßt Theresa

Dienstag, 26. Juni 2012

Röckchen für besondere Umstände

Bevor das Kindelein bald geboren wird, wollte ich euch meinen schönen Umstandsrock nicht vorenthalten. Als Grundschnitt habe ich mir Amy gewählt und diesen Schnitt dann etwas abgewandelt und schwangerentauglich gemacht! Ich habe mich für zarte Farben entschieden, ein ganz leicht fallender Stoff von Frau Tulpe in zarten rosa/creme Tönen und an den Unterrock habe ich einen schönen grauen Stoff mit Lochstickerei gerüscht angesetzt.
Getragen habe ich ihn bisher nur einmal auf einer Hochzeit. Sollte das Wetter hier mal etwas wärmer werden und das Kindchen noch etwas im Bauch bleiben, ziehe ich ihn wohl auch noch mal im Alltag an, er ist nämlich so bequem und angenehm zu tragen (ganz im Gegeneil von den gekauften Umstandsklamöttchen, die dann doch zwicken oder vom Bauch rutschen...)! Liebe Grüße Helena

Montag, 25. Juni 2012

Zur Hochzeit...

Wenn die allerliebste Freundin heiratet... Auch die Toiletten sollen zur Hochzeit mit netten Details bedacht sein und so habe ich Handtücher mit der wunderbaren Stickdatei "Love, love, love" bestickt. Und nun sind es noch 11Tage bis zum großen Fest... ich bin schon ganz aufgeregt... Seid lieb gegrüßt Theresa

Dienstag, 5. Juni 2012

Wickelplatz

Unser Wickelplatz ist fertig geworden! Die Wickelauflage habe ich komplett selbst genäht. Aus einer 2m langen Wurst (ein Schlauch, sehr fest gefüllt mit Füllwatte) und zwei Schaumstoffplatten, die ich miteinander verbunden habe - (alles mit einer Puppennadel und viel Geduld - denn die Maschine hat bei der Dicke gestreikt) - ist dann der erste Teil der Auflage entstanden. Als zweites habe ich einen Bezug darüber gezogen und festgenäht. Und zum Schluss habe ich dann einen Bezug aus schönen Grüntönen genäht. Nun werde ich noch eine wasserfeste Einlage in die Mitte legen, falls doch mal was daneben geht. Hier ein paar Fotos vom Werdegang: Den Wickelplatz habe ich mit zwei Stöffkörbchen verschönert und an die Kommode kamen herrliche Apfelknäufe von hier. Um den Zwischeraum ein wenig unsichtbarer zu machen habe ich noch einen Vorhang genäht! Der Platz zum Wickeln ist wirklich riesig geworden, die Auflage misst ca. 75cm mal 88cm und insgesamt haben wir fast 1,10m Breite. Den Holzaufsatz hat uns mein Schwiegervater gebaut - eine "fertige" Wickelkommode wollte uns einfach nicht zusagen und deshalb ist es ein bißchen individueller geworden. Nun sind es nur noch fünf Wochen bis zum Termin - fast alle meine Wünsche habe ich umsetzen können - fehlt nur das kleine Schmusepüppchen fürs Kindelein...! Liebe Grüße Helena

Sonntag, 20. Mai 2012

Maritimes Röcken

Der Kleiderschrank zeigt absoluten Notstand an - mein Bauch lässt mittlerweile nichts enges mehr zu, was Hosen oder Röcke betrifft - ich bin so froh, dass ich nähen und mir schnell aus meinem Stofffundus etwas zaubern kann. So ist dieses Röckchen entstanden, aus dunkelblauem (angerauten) Jersey, an Bauchbund und Rocksaum habe ich es mit ganz zart geringelten roten Jersey abgesetzt. Aus der Stickdatei "Ahoi min deern" (von Kunterbuntdesign) kam noch der schöne Anker zum Einsatz!
Heute wurde das Röckchen gleich an die Ostsee ausgeführt...
Liebe Grüße Helena