Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Dienstag, 26. Juni 2012

Röckchen für besondere Umstände

Bevor das Kindelein bald geboren wird, wollte ich euch meinen schönen Umstandsrock nicht vorenthalten. Als Grundschnitt habe ich mir Amy gewählt und diesen Schnitt dann etwas abgewandelt und schwangerentauglich gemacht! Ich habe mich für zarte Farben entschieden, ein ganz leicht fallender Stoff von Frau Tulpe in zarten rosa/creme Tönen und an den Unterrock habe ich einen schönen grauen Stoff mit Lochstickerei gerüscht angesetzt.
Getragen habe ich ihn bisher nur einmal auf einer Hochzeit. Sollte das Wetter hier mal etwas wärmer werden und das Kindchen noch etwas im Bauch bleiben, ziehe ich ihn wohl auch noch mal im Alltag an, er ist nämlich so bequem und angenehm zu tragen (ganz im Gegeneil von den gekauften Umstandsklamöttchen, die dann doch zwicken oder vom Bauch rutschen...)! Liebe Grüße Helena

Montag, 25. Juni 2012

Zur Hochzeit...

Wenn die allerliebste Freundin heiratet... Auch die Toiletten sollen zur Hochzeit mit netten Details bedacht sein und so habe ich Handtücher mit der wunderbaren Stickdatei "Love, love, love" bestickt. Und nun sind es noch 11Tage bis zum großen Fest... ich bin schon ganz aufgeregt... Seid lieb gegrüßt Theresa

Dienstag, 5. Juni 2012

Wickelplatz

Unser Wickelplatz ist fertig geworden! Die Wickelauflage habe ich komplett selbst genäht. Aus einer 2m langen Wurst (ein Schlauch, sehr fest gefüllt mit Füllwatte) und zwei Schaumstoffplatten, die ich miteinander verbunden habe - (alles mit einer Puppennadel und viel Geduld - denn die Maschine hat bei der Dicke gestreikt) - ist dann der erste Teil der Auflage entstanden. Als zweites habe ich einen Bezug darüber gezogen und festgenäht. Und zum Schluss habe ich dann einen Bezug aus schönen Grüntönen genäht. Nun werde ich noch eine wasserfeste Einlage in die Mitte legen, falls doch mal was daneben geht. Hier ein paar Fotos vom Werdegang: Den Wickelplatz habe ich mit zwei Stöffkörbchen verschönert und an die Kommode kamen herrliche Apfelknäufe von hier. Um den Zwischeraum ein wenig unsichtbarer zu machen habe ich noch einen Vorhang genäht! Der Platz zum Wickeln ist wirklich riesig geworden, die Auflage misst ca. 75cm mal 88cm und insgesamt haben wir fast 1,10m Breite. Den Holzaufsatz hat uns mein Schwiegervater gebaut - eine "fertige" Wickelkommode wollte uns einfach nicht zusagen und deshalb ist es ein bißchen individueller geworden. Nun sind es nur noch fünf Wochen bis zum Termin - fast alle meine Wünsche habe ich umsetzen können - fehlt nur das kleine Schmusepüppchen fürs Kindelein...! Liebe Grüße Helena