Über uns

Mein Bild
Rostock/Berlin, Germany

Dienstag, 17. Juli 2012

Der letzte Rest vom Autostoff

Jakob hat gestern sein Autoshirt aus dem Schrank gezogen und wollte es unbedingt anziehen- aber er ist so gewachsen, dass es einfach nicht mehr passt. Ich habe es damals sehr reichlich genäht, er hat es wohl bald zweieinhalb Jahre getragen. Also hab ich den letzten Rest Autostoff rausgesucht um wenigstens die Passe daraus zu nähen, hat gerade noch gereicht. Schnitt: Moritz von Frau Liebstes, Gr.122/128. Es passt sicher auch noch im nächsten Jahr. Ein einfacher Schnitt, schnell genäht und ganz wunderbar für Jungs. Sitzt super, ich habe es nur ein wenig schmaler geschnitten. Er wollte es ähnlich habe wie sein zu klein gewordenes und das war auch rot und blau und Autostoff eben...
Seid lieb gegrüßt Theresa

Samstag, 14. Juli 2012

Mal wieder

eine Tasche... nachdem die "Alte" nach kürzester Zeit Windeln, Trinkflaschen und Mamakram nicht mehr aushalten konnte. Den Schnitt hab ich mir zusammengebastelt. Und nun wird sie erprobt! Die Klappe ist zum Wechseln, aus Zeitgründen nicht bestickt und nur ganz schlicht gehalten, das hol ich ein andermal nach. Innen hab ich zwei kleine Täschchen eingearbeitet und vorne eine für Dinge die man schnell mal braucht (Taschentücher, Kugelschreiber,...) Und damit sie es hoffentlich etwas länger mit mir aushält, habe ich den Boden mit echtem Leder verstärkt und ebenso Leder an den Seiten wo das Gurtband befestigt ist angenäht. Genäht aus dunkelblauem Kordstoff und sehr festem Apfelbaumwollstoff. Geschlossen wird die Klappe mit einem Magnetverschluss.
Seid lieb gegrüßt Theresa